| Volltextsuche | Startseite | Zurück zur Grafikversion
Schwanfeld Übersicht | SuedLink | Aktuelles Übersicht | Rathaus Übersicht | Bürgerinfo Übersicht | Kultur-Freizeit Übersicht | Wirtschaft Übersicht | Kontakt Übersicht | Sitemap
Formulare/Downloads | Medizinische Versorgung | Notrufe | Einrichtungen | Abfuhrkalender | Amtsblatt 2016 | Amtsblatt 2017 | Amtsblatt 2018 | VHS | Fahrpläne OVF | Fundbuero
Volkshochschule

vhs Schweinfurt - Außenstelle Schwanfeld (SF)

Semester Herbst/Winter 2019/20

Anmeldung im Rathaus Schwanfeld ab Freitag, 6. September ab 14.30 Uhr.

Telefonische Anmeldung sowie schriftliche, Fax- und Mail-Anmeldungen werden erst am 6.9. angenommen, sobald keine Person mehr zwecks Anmeldung ansteht. Von jedem Anwesenden werden am 6.9. nur zwei Anmeldungen pro Kurs angenommen, solange weitere Personen zwecks Anmeldung anstehen.

Öffnungszeiten Rathaus: Mo 9-12 Uhr; Mo, Mi, Fr 14.30-17 Uhr.

Ansprechpartnerin im Rathaus:

Renate Feuerbach, Tel.: 09384 9717-0, E-Mail-Adresse: info@schwanfeld.de

Anschrift: Rathausplatz 2, 97523 Schwanfeld.

 

Einzelveranstaltungen

Schwanfeld - unsere Heimat

Öffentliche Führungen im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Schwanfeld - unsere Heimat".

Anmeldung für alle Veranstaltungen im Rathaus Schwanfeld möglich.

 

SF01 – Führung auf dem Windlehrpfad

Das Thema "Phänomen Wind" und teilweise auch weitere erneuerbare Energien werden sowohl im Infogebäude als auch durch die neun Schautafeln des ca. 4,2 km langen Windlehrpfads erläutert. Bei Bedarf wird ein Fahrdienst zu den einzelnen Tafeln des Windlehrpfads organisiert. Geben Sie dies bitte bei der Anmeldung an.

Treffpunkt Infogebäude an der Windenergieanlage 1 (Wegweiser an der Opferbaumer Straße von Schwanfeld kommend folgen).

So am 29.9., 14 Uhr, Windlehrpfad Schwanfeld, Eintritt frei

 

SF02 – Führung im Bandkeramik-Museum

Schwanfeld - das älteste Dorf Deutschlands. Sie erhalten Einblick in das Leben der frühesten Steinzeitbauern in Deutschland und in Schwanfeld. Da die Ausstellungstücke nicht nur betrachtet, sondern auch angefasst und ausprobiert werden können, wird der Besuch für Erwachsene wie Kinder zum einmaligen "be-GREIF-baren" Erlebnis.

Freiwillige Spenden werden für das Bandkeramik-Museum verwendet.

So am 13.10., 14 Uhr, Bandkeramik-Museum Schwanfeld, Pfarrgasse 4, Eintritt frei

 

SF03 – Führung im Jüdischen Friedhof

Ein jüdischer Friedhof ist ein Friedhof mit Besonderheiten, die sich aus den Gesetzen des Judentums ergeben. Während der Führung wird besonders auf das Sterben, den Tod, die Beerdigung, das Trauern, das Trösten und das Totengedenken im Judentum eingegangen. Zugleich erfahren die Besucher einiges über die Schwanfelder Juden, und es besteht die Möglichkeit das Taharahaus - das Haus der Reinheit - mit dem Brunnen zu besichtigen.

Freiwillige Spenden werden für einen guten Zweck verwendet.

Petra Schmid, So am 3.11., 13.30 Uhr, Jüdischer Friedhof Schwanfeld, Ludwig-Gutmann-Weg, Eintritt frei

 

SF04 – Klimawandel: lokal - global, was ist und was kommt auf uns zu?

Klimawandel wird unser Leben mehr verändern als wir es uns momentan vorstellen können. Am Beispiel Wald werden Sie erfahren, was Klimawandel für unsere heimischen Wälder bedeutet und wie er sich auf die Wälder weltweit auswirken wird - auf all die Wälder, die für unser Weltklima so wichtig sind. Welche Ursachen hat der Klimawandel und was müssen wir im Hinblick auf unsere Zukunft tun, um Schlimmeres zu vermeiden und den Nachhaltigkeitszielen der UNO gerecht zu werden?

Der Referent ist seit 1984 als Förster tätig, davon 9 Jahre in Westafrika (Togo und Ghana).

Diese Veranstaltung wird im Rahmen des Programms "Bildung trifft Entwicklung" (BtE) des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung angeboten und unterstützt.

Wolfgang Graf, Mi am 6.11., 19 Uhr, Bürgerzentrum Schwanfeld, Kirchgasse 10, Eintritt 2 €

 

SF05 – Pflegebedürftigkeit - was heißt das nun?

Der Pflegebedürftigkeitsbegriff wurde zum 01. Januar 2017 reformiert - was ändert sich dadurch für diejenigen, die bereits eine Pflegestufe haben und welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um überhaupt Leistungen der Pflegeversicherung in Anspruch nehmen zu können? Diese und weitere Fragen werden im Vortrag angesprochen. Außerdem werden Unterstützungsmöglichkeiten und Anlaufstellen vorgestellt, die Angehörige zur Entlastung nutzen können.

In Kooperation mit der Fachstelle für (pflegende) Angehörige.

Felicia Wunder, Mi am 29.1., 19 Uhr, Bürgerzentrum Schwanfeld, Kirchgasse 10, Eintritt frei

 

Kurse

SF06 – Französischer Konversationskurs

Wir beschäftigen uns mit Themen aus der Landeskunde, Kultur und Gastronomie. Wortschatzübungen und Grammatikwiederholung werden eingebaut.

Kristin Seiwert, Mo ab 30.9., 19.30-21 Uhr, 10 mal, Bürgerzentrum Schwanfeld, Kirchgasse 10, Gebühr 69 €

 

SF07 – Squares, Quadrillen, Rounds, Gassen- und Linetänze für Einsteiger/innen

Tanz mit - bleib fit!

Tanzen ist die schönste Art, seine geistige und körperliche Fitness zu fordern und zu fördern. Tanzen vermittelt Lebensfreude, bedeutet Gemeinschaft und steigert das Wohlbefinden.

Nach flotter Musik werden Squares und Quadrillen, Rounds, Kontra- und Linetänze in verschiedenen Aufstellungsformen vermittelt. Jung und alt - jede/r kann alleine kommen, es wird kein Tanzpartner benötigt.

Bitte mitbringen: geschlossene Schuhe.

Termine: 20.9., 4.10., Do 26.9. (18.30-10 Uhr),11.10., 18.10., Do 24.10. (18.30-10 Uhr),8.11., Do 14.11. (18.30-20 Uhr), Do 21.11. (18.30-20 Uhr), 6.12., 13.12., 20.12.

HINWEIS: Der ursprünglich geplante Termin am 4.10. wurde gestrichen. Stattdessen finden nun zwei Zusatztermine statt am 26.9. und am 24.10.

Bitte beachten Sie, dass sich einzelne Kurstage aufgrund der Raumauslastung nach hinten verschieben können.

Eva Adelhardt, Fr ab 20.9., 19-20.30 Uhr, 11 mal, Bürgerzentrum Schwanfeld, Kirchgasse 10, Gebühr 35 €

 

SF08 – Kundalini Yoga 50+

Kurs für die "goldenen Jahre".

Der Kurs richtet sich speziell an die Bedürfnisse älterer Menschen und Personen mit Bewegungseinschränkung.

Yoga wirkt entspannend und versucht Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Es belebt und aktiviert die Selbstheilungskräfte, kann Osteoporose vorbeugen, ermöglicht bis ins hohe Alter Freude am eigenen Körper zu haben.

Bitte mitbringen: Yoga- oder Isomatte, Decke, Sitzkissen, bequeme Kleidung, Getränk (Wasser).

Bitte beachten Sie, dass sich einzelne Kurstage aufgrund der Raumauslastung nach hinten verschieben können.

Der Kurs entfällt am 3.12. und 14.1.

Monika Lang, Di ab 15.10., 17-18.30 Uhr, 13 mal, Bürgerzentrum Schwanfeld, Kirchgasse 10, Gebühr 65 €

 

SF09 – Kundalini Yoga

Tägliche Herausforderungen des Alltags gelassener, flexibler und entspannter annehmen ist das Ziel des Kurses. Kundalini Yoga mit seinen gezielten Übungsreihen aktiviert die Selbstheilungskräfte unseres Körpers. Durch den Dreiklang von Körperübungen, Tiefenentspannung und Meditation hilft es uns auf dem Weg zur Einheit von Körper, Geist und Seele. Der Kurs ist für jede Altersgruppe geeignet, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Bitte mitbringen: Yoga- oder Isomatte, Decke, Sitzkissen, bequeme Kleidung, Getränk (Wasser).

Bitte beachten Sie, dass sich einzelne Kurstage aufgrund der Raumauslastung nach hinten verschieben können.

Der Kurs entfällt am 3.12. und 14.1.

Monika Lang, Di ab 15.10.18.45-20.15 Uhr, 13 mal, Bürgerzentrum Schwanfeld, Kirchgasse 10, Gebühr 65 €

 

SF10 – Töpfern

Nach eigenen Vorstellungen werden an den ersten beiden Kurstagen Gegenstände aus rotem bzw. weißem Ton in Aufbau- bzw. Plattentechnik gefertigt (z.B. Deko für Haus und Garten, Weihnachten etc.) und am dritten Kurstag glaciert. Material- und Brennkosten werden im Kurs berechnet.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie mit rotem oder weißem Ton arbeiten möchten.

Helga Forner, Mo/Di 21./22.10., 19.30-21.45 Uhr, Di 12.11., 18-21.45 Uhr, Bürgerzentrum Schwanfeld, Kirchgasse 10, Gebühr 25 €

 

 

 





Suche:
   

Impressum
powered by kkCMS K&K Software