News

Zurück

Jahrmarkt Schwanfeld am 24./25. August 2019


14.08.2019

Festbetrieb am Samstagabend mit der Party-Band Touch Down

Attraktives kulturelles Rahmenprogramm am Sonntag

Am Sonntag, 25. August 2019, erwartet den Besucher neben dem Festbetrieb am Adenauerplatz ab Mittag ein umfassendes kulturelles Rahmenprogramm:

  • Kunsthandwerkermarkt
  • Vorführungen alter Handwerkskunst
  • Waren- und Krammarkt
  • Öffnung der Heimatmuseen und des Bandkeramik-Museums bei freiem Eintritt
  • Kinderprogramm
  • Führungen im jüdischen Friedhof bei freiem Eintritt
  • Kostenfreie Fahrten mit dem HANOMAG-Express und dem Kembach-Shuttle zum jüdischen Friedhof
  • offene Türen der Schwanfelder Geschäftswelt
  • u.v.m.

 

 

Festbetrieb am Adenauerplatz

Samstag, 24. August 2019:

ab 18.00 Uhr     Festbetrieb, Eröffnung mit dem Seniorentanz

ab 20.00 Uhr     Live-Musik mit der Party-Band Touch Down

Sonntag, 25. August 2019:

10.30 Uhr                Festgottesdienst am Adenauerplatz, anschl. Festbetrieb

ab 11.15 Uhr              Angebot von Mittagessen am Adenauerplatz, u.a. Hochzeitsessen, Spieß- u. Putenbraten

ab 16.00 Uhr              Musikalische Unterhaltung durch die Schwanfelder Musikanten „Sound Connection Schwanfeld“

 

Jahrmarkt 2019 – Rahmenprogramm

Am Sonntag, 25. August 2019, erwartet den Besucher neben dem Festbetrieb am Adenauerplatz ein umfassendes kulturelles Rahmenprogramm:

 

  • Markt mit Kunsthandwerkern und Hobbykünstlern in der „Kulturgasse“
  • Marktstände mit Handelswaren im Altort
  • Bunter Markt im idyllischen Garten Schneider
  • Live-Vorführungen, darunter auch Vorführungen alter Handwerkskunst
  • Kinderprogramm im Bandkeramik-Museum und am Festplatz
  • Öffnung der Heimatmuseen und des Bandkeramik-Museums bei freiem Eintritt
  • Kostenfreie Führungen im jüdischen Friedhof, im Heimatmuseum und im Bandkeramik-Museum
  • Kostenfreie Fahrten mit dem HANOMAG-Express und dem Kembach-Shuttle zum jüdischen Friedhof
  • Offene Türen der Schwanfelder Geschäftswelt
  • u.v.m.

 

Markt mit Kunsthandwerkern und Hobbykünstlern – von 10 bis 17 Uhr

Ein bunter Markt mit Kunsthandwerkern und Hobbykünstlern findet im idyllischen Garten der Familie Schneider (neben dem Festplatz am Adenauerplatz) statt. Auch TABANKA wird hier wieder vertreten sein.

Daneben gibt es die „Kulturgasse“ mit Hobbykünstlern, Kunsthandwerkern und selbstgemachten Erzeugnissen in der Jägergasse. In der Kulturgasse werden u.a. folgende Produkte angeboten:

  • Holzimpressionen, Holzlampen
  • Holzschmuck, Holzdeko
  • Glasschmuck, Accessoires, Bilder
  • Holzsägearbeiten mit Ketten- und Stichsäge
  • Schmiedekunst (Rost, Tierfiguren, Gartenmetallstäbe)
  • handgemachte Naturseifen
  • Marmelade und fränkische geschnittene Hasen
  • Selbstgenähtes
  • Keramik (Töpfe und Figuren),
  • Gemälde
  • Fotos
  • Edles von der Streuobstwiese, Brände, Liköre

 

Markt mit Handelswaren – von 10 bis 17 Uhr

Händler bieten ihre Waren in der Dorfstraße und in der Kirchgasse an. Bereits angemeldet sind Händler mit folgenden Produkten:

  • Bürsten, Holzwaren, Kämme
  • Modeaccessoires, Schmuck, Gürtel, Tücher, Kopfbedeckung
  • Korbwaren, Korbtaschen, Gartendeko, Holzrechen, Strohhüte
  • Modische Taschen, Baby- und Kinderdecken
  • Uhren, Lederwaren, Sommertücher, Sonnenbrillen
  • Gold- und Silberschmied, Schmuck
  • Blumenkinder
  • Sonnenschutz, Beschattung, Sicherheit, Wetterschutz
  • Ledersandalen handgefertigt, Ledertaschen, Lederschmuck
  • Wäsche /Socken
  • Magnetschmuck
  • Lederwaren, Handytaschen und Handyzubehöre
  • Ausstellung von Wasser- und Luftfiltern
  • Die „Verrückte Blume“, Lederpflege-Balsam, Selfis-Stick
  • Rückenstützen, Kinder-T-Shirts mit Sprüchen
  • Seidenblumen, Garten-Dekoartikel
  • Gegenstände aus Tansania/Ostafrika, u.a. Ebenholzschnitzereien, Gehstöcke, Bilder, Tücher
  • Selbstgemachtes: Filzprodukte,Pappmacheeschalen, Drahtschmuck, Vorführung Spinnrad
  • Leinen-Oberbekleidung, Schals, Tücher für Damen; Handy-Accessoires, sommerliche Pumphosen aus Indien
  • Olivenöl aus eigenem Anbau, Seifen, Olivenpasten, Oliven, Oregano, Berg Tee (sideridis), griechischer Honig

 

Live-Vorführungen am Sonntag

  • Ein Korbflechter führt seine Handwerkskunst vor, auch kleine Reparaturen an mitgebrachten Körben sind vor Ort möglich.
  • Wie in früherer Zeit mittels Handspinnrad erfolgt das Spinnen von Wolle in „Ulis Lädla“ am Rathausplatz 7.
  • Liköre und Schnäpse können vor Ort gekostet werden.
  • Die Funktion von Wasser- und Luftfiltern wird demonstriert.
  • Vorführung der „Verrückten Blume“

 

Öffnungen/Führungen

Die Heimatmuseen, das Bandkeramik-Museum und der jüdische Friedhof sind geöffnet.

Kostenfreie Führungen finden statt

  • im jüdischen Friedhof 13.30 und 15.00 Uhr
  • im Bandkeramik-Museum – Zeit lt. Aushang
  • im Heimatmuseum (altes Schneider- und Schusterhandwerk) – Zeit lt. Aushang

Wenn Ihnen der Weg zu weit ist ...

Der „Hanomag-Express“ und der „Kembach-Shuttle“ bringen Sie zum jüdischen Friedhof und zurück.

 

Kinderprogramm am Sonntagnachmittag

  • Von 13.00 bis 17.00 Uhr: Mitmachstationen im Bandkeramik-Museum (Mahlen, Mörsern, Holz- und Erdbearbeitung, Anziehen von steinzeitlicher Kleidung)
  • Von 14.00 bis 17.00 Uhr Backen von Stockbrot am Bandkeramik-Museum
  • Von 13.00 bis 17.00 Uhr: Kinderbasteln am Festplatz

 

Geschäftsöffnungen

Folgende Schwanfelder Betriebe sind am Jahrmarktsonntag für Sie geöffnet:

  • Dietmann Wohnen & Küchen in Perfektion, Hauptstr. 62, geöffnet 13.00 – 18.00 Uhr, Special: Abverkauf von Ausstellungsstücken bis zu 50% reduziert
  • Fähr Raum und Design KG, Hauptstraße 8, geöffnet 13.00 – 18.00 Uhr, 20% Rabatt auf alle Mitnahmeartikel
  • Neuhoff Natursteinwerk GmbH, Raiffeisenstr. 3, geöffnet 13.00 – 18.00 Uhr, Jahrmarktangebote
  • Ulis Lädla, Rathausplatz 7, geöffnet 11.00 – 17.00 Uhr, Vorführung „Spinnen von Wolle“
  • zeitlos, Heiligenthaler Str. 7, geöffnet 12.00 – 18.00 Uhr

 

Impressionen vergangener Jahrmärkte:  Impressionen vergangener Jahrmärkte



Zurück



Startseite -> Aktuelles Übersicht -> News